Detmolder Straße 19, 33102 Paderborn
05251 / 54 89 409 oder 0175 / 52 766 16
info@robin-hood-verein.de

NorBow / Camp Villmark

Intuitiv Bogenschießen für Jedermann

Archery Special Area „NorBow“

18.06. – 20.06.2021

Norwegen Camp Villmark in Lillestrøm / Oslo

Es stellen hier jedes Jahr um die 200 Aussteller aus und ca. 20.000
Outdoor Interessierte besuchen die grösste Messe dieser Art in Norwegen.
Gezeigt werden Jagd, Fischerei, Camping, Outtdoor …..

Die
Bogenzeit stellt seit 15 Jahren hier aus und die logische Konsequenz
war, das Geschehene zu erweitern. 2019 hat die erste kleine Messe auf 
600m2 mit 10 Ausstellern stattgefunden.

Die Bogensportmesse ist
gewollt integriert, da dies für Win-Win-Effekte auf beiden Seiten sorgt.
Bereits im ersten Jahr konnte die Archery Area ca. 1200 Besucher
anziehen.

Ziel ist es, eine Ausstellung zu schaffen, die dem
Bogensportpublikum in diesen Breiten bisher nicht zugänglich war und
neues Publikum für diesen Sport zu gewinnen.

Die Messe startete als Pilotprojekt und
wird sich dieses Jahr stark erweitert aufstellen.

 Es
werden Schulungen der Norwegischen Bogensportverbandes integriert.

Jes
Lysgard, Mentalcoach aus Dänemark hält Vorträge über Targetpanic und
Stressbewältigung. Sein Buch ist im Verlag Angelika Hörnig erschienen.

Lars Blomberg, Physiotherapeut und Cotrainer der deutschen Feldbogen-Nationalmannschaft wird Vorträge halten.

Es gibt zu den den 600 m2 Messefläche separate Vortragsräumlichkeiten.

Zielsetzung ist, eine internationale Bogensortplattform nach dem Vorbild der Paderbow   https://youtu.be/Nazsx5236QA in Skandinavien zu schaffen, die auf Beratung, Schulung, Informationsaustausch, Handel, neue Kontakte und Nachhaltigkeit setzt.

Das
Ausstellerangebot ist wieder breitgefächert aufgestellt: Sämtliche
Bogentypen sowie Zubehör, Scheiben, 3D Ziele, Pfeile, Kleidung,
Bogenschiesskino, aktive Erlebnisse wie Bogenbau, Scheibenschiessen und
Indoor 3D Schiessanlage.

Teilnehmen wird als interner Schirmherr
der norwegische Bogensportverband. Darin eingebunden sind lokale Vereine
welche sich dem Publikum präsentieren können und neue Mitglieder
rekrutieren. Besonders gewünscht sind lokale Bogenbauer und Händler.

Interessant
für Kunden aus dem EU-Raum ist hier, dass in Norwegen dutyfree
eingekauft wird, was einen 20 Prozent Preisvorteil im Vergleich zu
Einkauf im Heimatland bedeutet.

Ein kleines Highlight: Der Weltmeister von 2014 in der Langbogendisziplin hat seinen ersten Bogen bei Klemens gekauft.